Brustschmerzen gehören zu den häufigsten Ursachen, weshalb Patienten Arztpraxen oder Spitalsambulanzen aufsuchen, da sie mit Angstgefühlen verbunden sind und Ausdruck einer lebensbedrohenden Situation sein können. Brustschmerzen können zum Beispiel akute Symptome einer Angina pectoris, einer Aortendissektion (Aneurysma) oder einer Pulmonalembolie sein.
Ähnliche Schmerzen können aber auch Ausdruck einer chronischen Erkrankung sein, die zum Beispiel die Speiseröhre, die Wirbelsäule oder die Interkostalnerven betreffen. Akute Symptome sind alarmierend, aber auch chronische Symptome sollten abgeklärt werden.