montage_korr

MedLine24, Dr. Harald Prohaska: „Unsere Vision
ist die zeitlich und fachlich individuell
auf den Patienten abgestimmte
medizinische Begleitung.“

MedLine24 ist das Team rund um Dr. Harald Prohaska, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Patienten eine umfassende Hilfestellung bei allen Fragen zu medizinischen Problemen zu geben. Das bedeutet die kontinuierliche medizinische Beratung für Patienten mit chronischen Herz-Kreislauferkrankungen. Diese umfasst Untersuchung, Behandlung und Gesundheitsmanagement.

Was benötigt MedLine24 dafür:

Erst-Gespräch

In dem klärenden Erst-Gespräch schildert der Patient seine Symptome – die Medline24, Dr. Harald Prohaska – einer Verdachtsdiagnose zuordnet. Anhand dieser Diagnose wird daraufhin der Grad der Dringlichkeit einer persönlichen Konsultation ermittelt.

In weiterer Folge werden ergänzend vor Ort beim Ordinationsbesuch oder bei der Visite, Anamnese und körperliche Untersuchungen durchgeführt.

Die körperliche Untersuchung dient dazu, mögliche andere Erkrankungen, die ebenfalls Herzinsuffizienz-Symptome – wie Atemnot und Brustschmerzen – verursachen könnten, auszuschließen (Differentialdiagnose).

Untersuchungen und Diagnose

Herzinsuffizienz hat viele Ursachen und erfordert nach genauer Anamnese und Diagnostik eine individuell angepasste medikamentöse Therapie.

Da eine fundierte Herzinsuffizienz-Diagnose auf der Kombination aus Erfassung der Krankengeschichte (Anamnese) und körperlicher Untersuchung (einschließlich apparativer Untersuchungen) basiert, empfehlen wir Neupatienten grundsätzlich, zunächst für eine ausführliche Erstuntersuchung Kontakt mit uns aufzunehmen.

Elektronische Daten

Das elektronische Erfassen aller für uns relevanten Patientendaten in individuellen Patientenakten ermöglicht uns die Erstellung optimaler Behandlungspfade. Die gesammelten Patienteninformationen werden in der elektronischen Patientenakte zum Zweck jederzeitiger, schneller Abrufbarkeit – etwa auch während telefonischer Beratungsgespräche – erfasst und ermöglichen uns so die zeitliche und fachliche Optimierung von medizinischen Behandlungsschritten. Die Daten sind nur für unser legitimiertes, am medizinischen Versorgungsprozess beteiligtes Fachpersonal zugänglich.

Ärzte werden beigezogen

Wir kooperieren mit Ärzten verschiedener Fachrichtungen. Ziel dieser Kooperationen ist es, für unsere Patienten in kürzest möglicher Zeit die individuell effektivste Versorgung im Rahmen des Gesundheitssystems zu ermitteln. Wir sind im Besonderen bemüht, durch gezielte Behandlungsberatung unserer Patienten die für sie jeweils optimalen Behandlungspfade schon im Vorfeld des öffentlichen Gesundheitssystems zu eruieren. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, für unsere Patienten vor allem Spitalsaufenthalte, Rettungstransporte und allgemeine Wartezeiten nach Möglichkeit zu reduzieren oder ganz zu vermeiden, wenn dies möglich ist.

Diese Effizienz in der Ermittlung von individuellen Behandlungswegen ist nur bei gesamtheitlicher Betrachtung der Bedürfnisse unserer Patienten möglich. Um diesen umfassenden Überblick über die Befindlichkeit unserer Patienten sind wir persönlich und mit Hilfe innovativer Medizintechnik täglich und in jedem Einzelfall bemüht.

Persönlicher Termin

Im Falle eines telefonischen Erstkontaktes der eine Therapieempfehlung beinhaltet, muss es innerhalb der kommenden 24 h zu einem persönlichen Kontakt entweder in Form eines Hausbesuches oder Ordinationsbesuches kommen. Terminvereinbarung →

Die Vision

Die Ordination